Dr. Michael K. Böttger

Facharzt für Physiologie und Arzt in der klinischen Entwicklung bei der Bayer AG in Wuppertal

Priv.-Doz. Dr. Michael Böttger hat in Ansbach 1995 sein Abitur gemacht und danach seinen Zivildienst beim Bayerischen Roten Kreuz im Bereich Pflege und Rettungsdienst geleistet.
Von 1996 bis 2002 hat er sein Studium der Humanmedizin in Jena und London mit zusätzlichen Auslandsaufenthalten in der Schweiz, in Irland und in Schottland absolviert und 2002 mit dem Staatsexamen und der Approbation als Arzt abgschlossen sowie promoviert.
Von 2003 bis 2005 war er als Assitenzarzt an der Klinik für Neurologie der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg tätig. Von 2005 bis 2010 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Physiologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Vertretung der Physiolgie in Forschung (Schmerzforschung und psychiatrische Forschung) und Lehre (Vorlesungen, Seminare und Praktika sowie Abnehmen von Physikumsprüfungen).
2010 folgte die Facharztanerkennung "Physiologie", 2011 die Habilitation und venia legendi für das Fach Physiologie. Seit 2010 ist Dr. Böttger bei der Bayer Pharma AG als Arzt zuständig für klinische Studien. 2014 erfolgte seine Umhabilitation an die Bergische Universität Wuppertal für das Fach "Sportwissenschaften/Schwerpunkt Sportmedizin".