Musikforscher und Instrumentenbauer

Die kleine Katze Schnurr kann wie alle Katzen sehr gut hören. Sie ist in Wuppertal unterwegs und auf der Suche nach echten Musikforschern, die ihr erklären können, wie das genau mit der Musik funktioniert. Wir erforschen die Welt der Klänge, Töne und Geräusche. Was klingt schön und angenehm? Was quietscht oder klingt schief? Wie werden Töne erzeugt? Kann man Musik nur hören oder vielleicht auch sehen und fühlen? Lasst es uns gemeinsam herausfinden! Wir singen, tanzen und bauen eigene Instrumente, mit denen wir herrliche Katzenmusik machen und die Ihr auch mit nach Hause nehmen könnt.

Liebe Eltern,
die kleine Katze Schnurr begleitet uns auf unserer Reise in die Welt der musikalischen Geschichten. Musik umgibt uns täglich. Die Kinder hören sie im Radio, beim Fernsehen, beim Spielen, in der Stadt oder im Kindergarten. Aber wie entsteht sie und wie nehmen wir sie wahr? In diesem Kooperationskurs mit der Bergischen Musikschule experimentieren die Kinder mit Alltagsgegenständen und ihrer Stimme. In jeder Stunde werden aus einfachen Materialien Instrumente gebaut mit denen auf verschiedenste Weise musiziert wird. Außerdem wird gesungen und getanzt.

Kunst & Kultur / Musik

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
Dozentin Anke Beckmann
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Ferienprogramm

  • Detail
    Beginn
    15.08.16montags9:30 - 11:30 Uhr
    Kurs IDI3A-01127A
    Kursdauer 5 Termine
    Termine
    15.08.16, 16.08.16, 17.08.16, 18.08.16, 19.08.16
    Sommerferien