Naturwissenschaften & Mathematik / Umwelt & Nachhaltigkeit

Grundkurs
Kurs bald wieder buchbar

Plastik - aus Alt mach Neu

Überlegt mal, was Ihr alles für Sachen kennt, die aus Plastik bestehen: Getränkeflaschen, Spielzeug, Verpackungen, Einkaufstüten und vieles mehr. Das Problem ist der Plastikmüll. Wir verwerten ihn wieder! Plastik nennt man Kunststoffe. Die sind im Gegensatz zu natürlichen Stoffen wie Holz, Stein oder Metall künstlich, nämlich vom Menschen geschaffen, also Kunststoffe. Plastik bedeutet "weich" oder "knetbar". Doch der Plastikmüll verrottet nicht so leicht wie beispielsweise Papier. Wir bauen einen kleinen Kompostierer, um Euch zu zeigen, wie schwer es der Natur fällt, Plastik abzubauen. Deshalb lasst uns nach einer anderen Nutzungsmöglichkeit suchen.
Wir gestalten recycelbare T-Shirts und stellen mit alternativen Rohstoffen umweltfreundliches Plastik in einem Experiment her. Ein Besuch des Recyclinghofs bei der AWG (Abfallwirtschaftsgesellschaft Wuppertal) zeigt uns, wie viel Müll wir tatsächlich verursachen und wie wir damit bewusst umgehen. Denn noch besser als Müll-Recycling ist natürlich Müllvermeidung. Zum Abschluss des Kurses findet die "Junior-Umwelt-Schützer-Auszeichnung" statt.